ASV Merzig 1921 e.V.
 

Von der Gründung bis Heute

Die Gründung des ASV Merzig 1921 e.V. fand am 26. Februar 1921 in Merzig statt. Allerdings unter dem Vereinsnamen "Angler - Club - Merzig"

Die Gründungsmitglieder waren:

1. Vorsitzender Nikl. Schreiner 

2. Vorsitzender Alfred Dölvet

1. Kassierer  Nikl. Gessner

1. Schriftführer Matthias Bärzj

2. Schriftführer Ed. Hovig

Materialverwalter Alfred Dölvet

Als dieser Verein gegründet wurde betrug die Aufnahmegebühr 5 Franken und der Monatsbeitrag 1 Franke.

Zu dieser Zeit wurde jeden Monat mindestens eine Vorstandsitzung gemacht, und jedes Quartal eine etwas größere Sitzung mit ein paar Vereinsmitgliedern inkl. Kassenprüfung. 

Die erste Vorstandsitzung fand am 20. März 1921 im Lokal Heinrich Becker in Merzig statt. 

Zu diesem Zeitpunkt hatte der "Angler - Club - Merzig" schon 38 Vereinsmitglieder, und bei dieser Sitzung wurden noch 25 Mitglieder neu Aufgenommen. 

Am 26. Juni 1921 fand das erste Gemeinschaftsfischen in Merzig an der Saar statt. Insgesamt 18 Angler trafen sich früh Morgens im Vereinslokal Heinrich Becker um von dort aus an die Saar fischen zu gehen.

Am 6. Juli 1921 wurde die erste Generalversammlung abgehalten. Dort wurde der Komplette Vorstand wie er im Februar zur Gründung bestand von den Mitgliedern gewählt. Danach wurde ein Termin zum 1. Preisfischen festgelegt. 

Dieses Preisfischen fand am 31. August 1921 an der Saar statt. 

Die Preise für die erfolgreichsten Angler wurden nicht wie Heutzutage vom Verein Bezahlt, sondern die Preise und Ehrengaben mussten von den Vereinsmitgliedern gestiftet werden. 

Im Januar 1927 wurde eine Mitgliederzahl von insgesamt 166 Anglern gezählt.

Im November 1929 wuchs die Mitgliederzahl auf ca. 207 Angler

In dem Zeitraum von 1944 bis 1951 wurden verständlicherweise keine Sitzungen abgehalten und das Vereinsleben und Angeln wurde erst Anfang 1951 wieder zum Leben erweckt. 

Nach dieser sehr schweren Zeit belief sich die Mitgliederzahl nur noch auf 140 Angler. 



Ab 1951 bis 1998 muss die Geschichte vom ASV Merzig 1921 noch ausgewertet werden. 

Wir bitten sie deswegen um Verständnis.


Im November 1998 wurden die Pläne zur Renaturierung im Kiesweihergebiet Besseringen-Schwemlingen an die Mitgliedervereine geschickt. 

Zusammen mit dem NABU, Stadt Merzig und dem Fischereiverband Saar wurde diese Maßnahme bis ins kleinste Detail besprochen und geplant. 

Am Merziger Weiher wurden im Jahre 2000 Tonnenweise Füllmaterial herbei geschafft um Flachwassergebiete und Laichzonen zu schaffen. 


Alte Wege wurden wieder zurück gebaut und die Uferbereiche wurden verändert.